Veranstaltungskalender der Regionalgruppe Stuttgart

BONHOEFFER_Der mit dem Lied

Ein musikalisches Theaterstück

Sonntag, 05. Juli 2020

1. Vorstellung: 17:00 Uhr;
2. Vorstellung: 20:00 Uhr

Veranstaltung der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Stuttgart-Weilimdorf und der Regionalgruppe Stuttgart des Dietrich-Bonhoeffer-Vereins in Kooperation mit der Leserinitiative Publik-Forum

Ort: Gemeindezentrum der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Stuttgart-Weilimdorf, 70499 Stuttgart, Wormser Straße 23

Ein aufwändiges Bühnenspektakel mit Lasershow über einen spannenden Teil deutscher Geschichte von 1900- 1945 und ihre Wirkung bis in die Gegenwart anhand des Lebens und des gewaltsamen Todes von Dietrich Bonhoeffer als Folge seines Widerstands gegen das Nazi-Regime.

Das Vermächtnis, Leben und Werk Bonhoeffers ist Treibstoff, für Gläubige, Zweifelnde und Nicht-Gläubige, eine Tiefenbohrung zu Antworten auf grundlegende Fragen wie:

- Worauf können wir heute vertrauen?

- Was gibt uns eine sichere Orientierung zu verantwortlichem Handeln?

- Wie kann der feste Glaube, in dem Dietrich Bonhoeffer gelebt und gehandelt hat, auch uns heute weiterhelfen?

Die Theatergruppe "Eure Formation", die auch schon "Play Luther" inszenierte, möchte handfeste Vorschläge machen, wie wir uns als Gesellschaft in Zukunft positionieren können.

Um den Abstand von zwei Metern zwischen den Besucher*innen zu gewährleisten, wird das Stück zweimal aufgeführt:

um 17.00 Uhr und um 20.00 Uhr.

Es haben jeweils 40 Personen Platz. Mund- und Nasenschutz sind mitzubringen.

Karten können Sie im Vorverkauf zu den Öffnungszeiten im Gemeindebüro (Dienstag + Mittwoch 9.00 - 11.30 Uhr und Donnerstag, 16.00 – 18.00 Uhr) und ggf. an der Abendkasse erwerben.

Der Eintritt beträgt 12,00 €, für Schüler und Stunden 6,00 €, im Vorverkauf 10,00 € /4,00 €

Wenn Sie bereits eine Karte erworben haben, bleibt diese gültig.

Bitte melden Sie sich dennoch so bald wie möglich im Gemeindebüro (Tel. 0711 - 887 38 76), ob Sie die Veranstaltung besuchen werden oder Ihre Karte zurückgeben wollen.

Vorschau-Trailer und mehr Info unter: https://www.dermitdemlied.de/