Freitag, 24. März 2017
Wo bin ich? -> Einladung zum Mitmachen

Einladung zum Mitmachen

Die Einladung zum Mitmachen richtet sich an alle, die an der Pflege, Weiterentwicklung und Verwirklichung der Vereinsziele mitarbeiten wollen. Was treibt uns bei unserer Arbeit? Was ist die Motivation, die hinter unseren Aktivitäten steht? Wir wollen den Kontakt und das Gespräch zwischen den Vereinsmitgliedern, zwischen Verein, FreundInnen des Vereins und interessierter Öffentlichkeit befördern. Wir wollen die Kontinuität unserer im Glauben wurzelnden Grundwerte sichtbar machen – wir stellen uns in die Tradition dieser Kontinuität und wollen sie an die jeweils nächste Generation weitergeben. Kontinuität in der Existenz einer Einrichtung und in der Diskussion einer Lerngemeinschaft ist ein kostbares Gut. Denn alleine kommen wir nicht weiter. Nur als Lerngemeinschaft schaffen wir die nächsten Schritte bei der Umsetzung von Bonhoeffers Impulsen in gegenwärtige Fragestellungen.

Auf der Website des dbv werden die verschiedensten Möglichkeiten der Beteiligung am Vereinsleben angeboten: Arbeitsgruppen, Regionalgruppen, Veranstaltungen, Tagungen. Sie können die Zeitschrift „Verantwortung“ lesen, Sie können aber auch Beiträge für die „Verantwortung“ zuliefern oder selbst schreiben. In der Thematik sind wir breit aufgestellt: Nicht nur die Theologie beschäftigt uns. Ebenso geht es in unserem Verein um Friedensfragen, Wirtschaftsethik, Kirchenreform und Gesellschaftsverantwortung. Profane Geschichte genauso wie Bekennende Kirche, Politik genauso wie Kultur gehören zu unserem Themenspektrum. Es können jederzeit neue Stichworte hinzukommen. Alles, was das Leben bedroht – und alle Beispiele, die von gelingendem Leben und von der Hoffnung berichten, können Thema werden.

Das Miteinander braucht in jeder Gemeinschaft eine gewisse Struktur. Die Mitgliedschaft ist eine solche Struktur. Sie sind herzlich eingeladen, sich in die Mitgliederliste einzutragen. Auf unserer Website ist alles vorbereitet, sodass Sie Ihre Beitrittserklärung auch online abgeben können. Ebenso freuen wir uns über den Eintritt in den Freundeskreis des dbv. Durch Ihre Spenden tragen Sie dazu bei, dass die Arbeitsmöglichkeiten des Vereins gestärkt werden. Selbstverständlich erhalten Sie von dem Kassenwart des Vereins eine Spendenquittung, die von jedem Finanzamt in Deutschland anerkannt wird. Und schließlich möchten wir Sie auf den „JG-Unterstützungsfonds“ hinweisen. Dieser Fonds ist im Aufbau begriffen. Er soll es ermöglichen, die „Junge Generation“ bei der Teilnahme am Vereinsleben zu unterstützen – Interessenten aus der „Jungen Generation“ sollen Tagungszuschüsse erhalten; niemandem soll wegen Geldmangel die Teilnahme am Vereinsleben verwehrt sein.

Wenn Sie Fragen zu Mitgliedschaft, Freundeskreis und „JG-Unterstützungsfonds“ haben, wenn Sie nähere Auskünfte wünschen, eine Unterlage oder Bestätigung benötigen, können Sie sich jederzeit an unseren Kassenwart oder an die anderen Vorstandsmitglieder wenden.

Die Kontaktdaten unseres Kassenwarts:

Herbert Pfeiffer
Heubergstr. 10
70188 Stuttgart
Tel: (0711) 7802874
he-pfeiffer@gmx.de<xml></xml>