Freitag, 24. März 2017
Wo bin ich? -> Zur Person:<br>Dietrich Bonhoeffer / Fotos 1935 - 1945

Fotos aus dem Leben Dietrich Bonhoeffers Teil 2 (1935-1945)

Fotos sind wie Texte 70 Jahre lang urheberrechtlich geschützt: © by Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh, in der Verlagsgruppe Random House GmbH, München. Die Urheberrechte erlöschen für alle Fotos spätestens 2015. 

Auf dem Gelände des Zingsthofes 1935
Kapelle in Finkenwalde um 1935
1. Finkenwalder Kurs. Abschluss: 15.10.1935
Dietrich Bonhoeffer und Hans Asmussen auf einer der Stecklenberger Freizeiten (Provinz Sachsen), 1936
Dietrich Bonhoeffer und Eberhard Bethge auf dem Weg nach Chamby im August 1936
Eingabe an die Geheime Staatspolizei im Januar 1938
Dietrich Bonhoeffer und Eberhard Bethge, Sammelvikariat Groß-Schlönwitz, 1938
Dietrich Bonhoeffer an Bord der »Bremen« auf dem Weg nach Amerika, Mai 1939
Mit seiner Zwillingsschwester Sabine Leibholz in London auf dem Rückweg von Amerika nach Deutschland, Juli 1939
In London auf dem Rückweg von Amerika nach Deutschland, Juli 1939
Dietrich Bonhoeffer nach seiner Rückkehr aus Amerika im August 1939
Aus den Akten der Geheimen Staatspolizei, Staatspolizeistelle Düsseldorf, September 1940
Brief an das »Reichssicherheitshauptamt« in Berlin, 15.9.1940. Einspruch gegen das über Bonhoeffer verhängte »Reichsredeverbot«
Dietrich Bonhoeffer 1942, aufgenommen in Zürich
Maria von Wedemeyer, die Verlobte Dietrich Bonhoeffers, 1942
Wehrmachtsuntersuchungsgefängnis Berlin-Tegel (x = Bonhoeffers erste Zelle, Nr. 92)
Die Zelle von Tegel
Im Hof des Wehrmachtsuntersuchungsgefängnisses Berlin-Tegel zusammen mit gefangenen italienischen Offizieren, Frühsommer 1944
Im Hof des Wehrmachtsuntersuchungsgefängnisses Berlin-Tegel, Sommer 1944
»Wer bin ich?« Handschriftliches Original, Tinte, entstanden Juni 1944
Konzentrationslager Flossenbürg, Verwaltungs- und Häftlingsbereich
Die Eltern nach Kriegsende, 1945: »... sind wir wohl traurig, aber auch stolz auf ihre gradlinige Haltung.« (aus einem Brief an Professor Joßmann in Boston vom Oktober 1945)
Unterschrift Dietrich Bonhoeffers
Dietrich Bonhoeffer 1942