Vorschau auf das Tagungsprogramm (Änderungen vorbehalten)

Freitag, 5. April 2019

15:00

Öffentliche Mitgliederversammlung des dbv

18:00

Eröffnung des Tagungsbüros

18:30

Abendessen

19.30

Dr. Detlef Bald, Vorsitzender des dbv
Begrüßung

19:45

Dr. Bernd Vogel, Tagungsvorbereitung
Einführung in die Tagung

20:00

Patrick Roth, Schriftsteller
Lesungen aus der „Christus Trilogie“ (2017) und Gespräch zu Roths Umgang mit Bildern der Bibel und zu kreativen Prozessen

22:00

Gemütliches Beisammensein

Samstag, 6. April 2019

09:00

Morgenbild

09:15

Hellmut Schlingensiepen
Bonhoeffer als Liebhaber der Künste
War Bonhoeffer (etwa) kein „Augenmensch“?: Bebilderter Vortrag – Aussprache

10.30

Kaffeepause

10:45

Prof. Dr. Andreas Pangritz
Bonhoeffer und die Musik
„Polyphonie des Lebens. Dietrich Bonhoeffers theologische Reflexionen über Musik." Vortrag und Klänge– Aussprache

12:30

Mittagessen und Mittagspause

14:30

Tee / Kaffee & Kuchen

15:00

Vorstellung der Werkstattgruppen

1. Tillman Benfer, Kirchenmusikdirektor / Dr. Bernd Vogel:
Bonhoeffer und die Musik – die Lebenskunst

2. Maria von Bismarck, Regisseurin, Schauspielerin:
Bonhoeffers Texte aufführen

3. Ulf Petersen:
Sich dem Menschen Dietrich Bonhoeffer nähern … – vom Prozess einer Anverwandlung

16:15

Werkstattgruppen

18:30

Abendessen

19:30

Dietrich Bonhoeffer und die Künste: eine symphonische Aufführung
(in der Klosterkirche – Eintritt frei)

Sonntag, 7. April 2019

09:30

Gottesdienst

10:30

Kaffeepause

11:00

Auswertungsrunde, Vorschläge, Ausblick und Planungen, Reisesegen

13:00

Mittagessen